Alles zum Thema Energien

Werbung

Folge uns auf Twitter

Werbung


Als Verbraucher kann man mit Hilfe der Sonne viel sparen und der Umwelt Gutes tun. Mit einer Solarstrom- Anlage zum Beispiel von SolarWorld haben Verbraucher die Möglichkeit vom Energie- Versorger unabhängig zu sein. Wer Strom auf dem Dach selbst produziert und auch verbraucht, kann seine Stromkosten damit automatisch senken. Und für den Strom, der dann ins Netz eingespeist wird, zahlt der Staat eine garantierte Vergütung. Dazu hier ein Rechenbeispiel: Eine Familie verbraucht im Jahr im Durchschnitt 5.300 kWh Strom. 24 Solarstrom- Module bieten eine Leistung von 6 kWp, mit denen Sie im Jahr einen Stromertrag von 5.700 kWh erzielen. Von diesem Ertrag verbraucht der Nutzer rund 33 Prozent des erzeugten Stroms – also zirka 1.880 kWh – selbst. Durch den Eigenstrom sparen Sie bei einem durchschnittlichen Strompreis von 29 Cent pro kWh jährlich rund 545 Euro. Darüber hinaus erzielen Sie rund 470 Euro an Einnahmen durch die Einspeise- Vergütung (Stand: Oktober 2015).

Das Potenzial zur Produzierung von Solarstrom hängt auch von der entsprechenden Dachfläche ihrer Immobilie ab. Die Dach- Form und die Dach- Größe, die Dach- Neigung, die Exposition und die Verschattung sind dabei wichtige Faktoren um den potenziellen Ertrag zu kalkulieren.

B265469_strFNPicture1Durch die Umstellung auf Solarstrom kann man nicht nur den eigenen Geldbeutel schonen, sondern auch die Umwelt und trägt seinen eigenen Teil zu einer nachhaltigen Zukunft bei.

Eine Solarstrom- Anlage von SolarWorld verfügt über hochwertige Komponenten vom Hersteller und wird durch eine professionelle Montage eines SolarWorld- Fachpartners installiert. Informieren Sie sich um eine ideale Lösung für Ihr Haus zu finden.

Die hochwertigen Komponenten für die Solarstrom- Anlage sind passgenau aufeinander und auf Ihren Energieverbrauch sowie die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt. Der SolarWorld- Bausatz ist eine maßgeschneiderte Komplett- Lösung und enthält alle Komponenten – von den Modulen über den Wechselrichter bis zum Montagesystem und den Kabeln – die zur Installation und zum Betrieb Ihrer Solaranlage notwendig sind.

Nähere Infos in dem nachfolgenden Video:

Dies ist ein honorierter Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.