Alles zum Thema Energien

Werbung

Folge uns auf Twitter

Werbung


Das von Samsung Electronics und ecom gemeinsam entwickelte Tab-Ex® 01 wurde für den Einsatz in Gefahrenbereichen der Zonen 1 und 21 nach ATEX und IECEx zertifiziert und zeigt, dass die Digitalisierung auch in explosionsgefährdeten Bereichen möglich ist.

Das Tab-Ex® 01 basiert auf dem Samsung Galaxy Tab Active, dem ersten Samsung Tablet, das konsequent für den Einsatz im professionellen Industrieumfeld entwickelt wurde. Das extrem robuste Tab-Ex® 01 bietet eine breite Palette von Anwendungen und neuen kundenorientierten Lösungen für den Einsatz in den Gefahrenbereichen der Zone 1 und 21 nach ATEX und IECEx. Da in diesen Bereichen explosive Atmosphären auftreten können, muss jede Zündquelle und Explosion vermieden werden. Klemmbrett und Stift gehören daher aus Sicherheitsgründen durchaus auch heute noch zur üblichen Arbeitsausrüstung. Mit dem Tab-Ex® 01 haben Anwender in diesem Umfeld nun erstmals direkten Zugang zu wichtigen Unternehmensanwendungen, zum Projektmanagement und CAD-Systemen (Computer Aided Design). Dadurch können Entscheidungsprozesse erleichtert und die Zusammenarbeit zwischen mobilen Nutzern verbessert werden. Zusätzlich kann die Effizienz und Qualität der Datenerhebung bei typischen Arbeitsprozessen in explosionsgefährdeten Bereichen erhöht werden.

Mit dem 4G-fähigen Tab-Ex® 01 können Echtzeit-Benachrichtigungen zu Veränderungen und Abweichungen an die Mitarbeiter vor Ort gesendet werden. Somit besteht die Möglichkeit, auftretende Probleme per Fernwartung schnell zu erkennen, zu prüfen und bei Bedarf unter Einbindung eines Experten zu lösen. Zusätzlich können mit Hilfe optional eingebauter Kameras auch defekte Anlagenteile bereits während der Inspektion und Instandhaltung erkannt werden. Die direkte Visualisierung erleichtert die Arbeit für diejenigen, die Diagnosen erstellen und erforderliche Maßnahmen einleiten müssen.

Quelle: Samsung Electronics

Quelle: Samsung Electronics

Ein Beispiel für den Einsatz des Tab-Ex® 01 bietet die Bilfinger Maintenance GmbH, die auf Instandhaltung und Anlagentechnik von Industrieanlagen spezialisiert ist. Im Geschäftsbereich Mobile Solutions entwickelt Bilfinger mobile Lösungen, sprich smarte Apps, mit denen sich Instandhaltungsarbeiten lückenlos, komfortabel, und schnell erfassen lassen. Diese sind auch in Risikobereichen der Öl- und Gasindustrie auf dem Tab-Ex® 01 im Einsatz. Servicetechniker können dadurch jederzeit und ortsunabhängig mit den zentralen IT- Systemen verbunden sein, wichtige Informationen auf ihr Mobilgerät erhalten und auftragsrelevante Informationen direkt berichten.

„Samsung ist es wichtig, Technologien anzubieten, die für jeden zugänglich sind. Wir berücksichtigen dabei, dass verschiedene Menschen und Organisationen häufig auch sehr unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen haben. Das Tablet Tab-Ex® 01 – und die Tatsache, dass es das weltweit erste Tablet ist, das für die Verwendung in Gefahrenbereichen zertifiziert wurde – zeigen, dass wir in der Lage sind, maßgeschneiderte Produkte zu entwickeln, welche die spezifischen Bedürfnisse einzelner Industriezweige bedienen, die Zusammenarbeit von Mitarbeitern verbessern und die allgemeine Effizienz steigern können“, sagt Sascha Lekic, Director Sales B2B, IT & Mobile Communication bei Samsung Electronics GmbH.

Quelle: Samsung Electronics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.